Bewirb dich als spark7 ballkid und erlebe die Erste Bank Open 500 hautnah

Du wolltest schon immer mal hautnah bei einem erstklassigen Tennismatch dabei sein?


Nachdem die spark7 ballkids-challenge in den letzten Jahren immer erfolgreicher und größer wurde, starten wir auch heuer wieder voll durch. Denn wir suchen dich! Ist Tennis noch dazu dein absoluter Lieblingssport und du kennst dich gut mit den Regeln aus?

Dann ist die spark7 ballkids-challenge genau das Richtige für dich.
Warum? Wir verraten es dir.


Mit spark7 hast du nun die einzigartige Möglichkeit, bei einem Weltklasse Tennisturnier live dabei zu sein und zu helfen. Unterstütze deine Tennisstars und lerne sie von einer ganz anderen Seite kennen.

Bewerbung – Sichtungstag – spark7 ballkid!


Bewirb dich jetzt als spark7 ballkid, erlebe das größte ATP Tennisturnier in Österreich hautnah und sei selbst Teil dieses großartigen Events. Wir wünschen dir viel Erfolg!

spark7 ballkids-challenge Anmeldung


Bitte trage deinen Namen ein
Bitte trage deine Adresse ein
Bitte wähle dein Geburtsdatum aus
Bitte trage den Namen deines Tennisvereins ein

Bild auswählen Lade ein Bild von dir hoch
Bitte trage deine E-Mail ein
Bitte trage deine PLZ ein
Bitte trage deinen Ort ein
Bitte trage deine Telefonnummer ein
Bitte trage die Telefonnummer deiner Eltern ein

Häufig gestellte Fragen

Man sieht sie nur sehr selten, doch ist der Ball einmal im Netz, sprinten sie blitzschnell los und sammeln den Ball ein.

spark7 ballkids sind dafür verantwortlich, dass die Bälle möglichst schnell zurück in das Spiel kommen und weitergespielt werden kann.
spark7 ballkids sind wichtige Personen am Spielfeldrand, die oft kniend warten, bis ein Ball das Spiel verlassen hat oder im Netz hängen geblieben ist. Meistens ist es so, dass vier bis sechs spark7 ballkids in den Ecken, rund um das Spielfeld verteilt, stehen.

Zwei knien direkt neben dem Tennisnetz und warten, bis der Ball im Netz ist. Landet der Ball im Netz, läuft eines der spark7 ballkids los und greift ihn sich. Dann rollt es den Ball zu einem der anderen Ballkids oder wirft den Ball direkt dem Tennisspieler zu.

Übrigens: spark7 ballkids sind die einzigen Personen, denen es außer den Spielern und des Schiedsrichters erlaubt ist, das Spielfeld während eines Tennismatches zu betreten.
spark7 ballkids müssen die Fähigkeit besitzen, sich immer voll und ganz auf das Spiel konzentrieren zu können. Da heißt es absolute Aufmerksamkeit. Für die Dauer eines Tennisspiels ist dies nicht immer ganz einfach.
Denn oft steht ein ballkid sehr lange nur da oder kniet am Spielfeldrand und muss dann im richtigen Moment pfeilschnell reagieren. Hast du ein Auge für das Match und ein Gespür für das Tennisspiel ist dies aber absolut machbar. Ein Gespür hast du nämlich automatisch, wenn du die Tennisregeln kennst und selbst Tennis spielst.

Es ist übrigens eine sehr wichtige und auch ehrenvolle Aufgabe, die hier an dich und die anderen Bewerber gestellt wird. Darum mach mit. Spaß macht es auf jeden Fall!
  • Du solltest sport- und vor allem tennisbegeistert sein
  • Es ist wichtig, dass du selbst Tennis spielen kannst und die Tennisregeln kennst
  • Das Mindestalter beträgt 12 Jahre
  • Die Teilnahme am Sichtungstag ist Pflicht - außerdem musst du während der Erste Bank Open 500 (21. – 29. Oktober 2017) an mindestens 4 Tagen ab 13:00 Uhr verfügbar und anwesend sein können. Sichtungstage sind der 23. September voraussichtlich 10:00 Uhr im Colony Club.
Du hast weitere Fragen, die hier nicht auftauchen? Kein Problem. Schreib uns einfach eine E-Mail.
Stell' hier deine Frage
21. – 29. Oktober 2017 Erste Bank Wiener Stadthalle
Gebt mir lieber was ich brauch
Video und Fotos. Fotocredits: Copyright Bildagentur Zolles KG Teilen